Die zweijährige kaufmännische Grundbildung schliesst mit dem eidgenössischen Berufsattest (EBA) als Büroassistent/in ab. Es handelt sich um ein eigenständiges Bildungsangebot, das sich an praktisch begabte Jugendliche richtet. Das Erlernen von einfachen, standardisierten und branchenübergreifenden kaufmännischen Tätigkeiten steht im Vordergrund. Mit zielgruppenspezifischen Instrumenten werden nebst den kaufmännischen Fachkompetenzen auch für den Beruf relevante Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen vermittelt und gefördert. Die zweijährige Grundbildung erfolgt in geeigneten Lehrbetrieben mit gleichzeitigem Besuch der Berufsfachschulen und wird ergänzt durch überbetriebliche Kurse.

Die IGKG Schweiz ist die zuständige Organisation der Arbeitswelt für die Bildungsverordnung Büroassistent/in EBA. Für die überbetrieblichen Kurse gelten die gleichen Zuständigkeiten wie für die Ausbildungs- und Prüfungsbranche «Dienstleistung und Administration» für Kaufleute.

Auskunft und Beratung für Schulabgänger/-innen

Informationen für ausbildende Betriebe

Schulorte, Ausbildungsbewilligung, fachkundige individuelle Begleitung